Gemeinde Engelskirchen

Engelskirchen - Logo, Suche und Topnavigation

 

Hundeabmeldung

Ansprechpartner/in
1.1 BürgerbüroStandort anzeigen
Engels-Platz 4
51766 Engelskirchen
Telefon: 02263 83-0

Mo, Di & Do:
08:00 - 18:00 Uhr
Mi & Fr:
08:00 - 12:30 Uhr
Sa:
10:00 - 12:30 Uhr

Standesamt nur

Mo bis Fr:
08:00 - 12:30 Uhr
zusätzlich Do:
14:00 - 17:00 Uhr


Allgemeine Informationen

Eine Abmeldung ist bei einem Halterwechsel, beim Wegzug des Halters aus dem Gemeindegebiet Engelskirchen oder durch den Tod des Hundes erforderlich.

Das Bürgerbüro der Gemeinde Engelskirchen ist hierüber schriftlich zu unterrichten. Gleichzeitig ist die für den Hund übersandte Hundesteuermarke zurückzugeben.

Die Hundesteuerpflicht endet mit dem Ablauf des Monats, in dem der Hund veräußert oder abgeschafft wird bzw. abhanden kommt oder verstirbt. Aufgrund der Abmeldung wird die Hundesteuer anteilig für das laufende Jahr berechnet und evtl. zuviel gezahlte Hundesteuer wird erstattet.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Hundesteuermarke
  • Bescheinigung des Tierarztes (bei Einschläferung)
Welche Gebühren fallen an?

Für die Abmeldung fallen keine Gebühren an.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Hunde können auch online abgemeldet werden:
www.engelskirchen.de/egov

zurück

Infobereich

Informationen zum Thema Corona

Dienstleistungen A-Z

#A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

e-Government

Virtuelles Rathaus ...das elektronische Bürgerkonto

Veranstaltungen

Gemeinsam gegen Einbrecher!

Wir fördern die Inhalte der Einbruchschutz-Kampagne:
Riegel vor! Sicher ist sicherer. © Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis