Gemeinde Engelskirchen

Engelskirchen - Logo, Suche und Topnavigation

 

Auskunft aus dem Melderegister

Ansprechpartner/in
1.1 BürgerbüroStandort anzeigen
Engels-Platz 4
51766 Engelskirchen
Telefon: 02263 83-0

Mo, Di & Do:
08:00 - 18:00 Uhr
Mi & Fr:
08:00 - 12:30 Uhr
Sa:
10:00 - 12:30 Uhr

Standesamt nur

Mo bis Fr:
08:00 - 12:30 Uhr
zusätzlich Do:
14:00 - 17:00 Uhr


Allgemeine Informationen

Die Meldebehörden dürfen unter bestimmten Voraussetzungen Auskünfte aus dem Melderegister erteilen.

Es wird unterschieden zwischen einer einfachen und einer erweiterten Melderegisterauskunft. In der einfachen Melderegisterauskunft erhalten Sie Auskunft über den Vor- und Familiennamen, den Doktorgrad und die letzte bekannte Anschrift.

Für die erweiterte Melderegisterauskunft wird ein Nachweis über ein berechtigtes Interesse benötigt, z.B. ein Zahlungsbefehl, ein Vollstreckungsbescheid, sonstige Unterlagen über Rechtsbeziehungen wie Verträge, Gerichtsurteile, etc. Hierbei werden Tag und Ort der Geburt, frühere Vor- und Familiennamen, Staatsangehörigkeit, frühere Anschriften, Tag des Ein- und Auszuges, gesetzliche Vertreter, Sterbetag und -ort mitgeteilt.

Ab dem 01. November 2015 ist die Erteilung einer einfachen Melderegisterauskunft nur zulässig, wenn die Auskunft verlangende Person oder Stelle erklärt, die Daten nicht für Zwecke der Werbung und/oder des Adresshandels zu verwenden.

Es sei denn,

  • die betroffene Person, über die eine Auskunft begehrt wird, hat gegenüber der Meldebehörde ihre generelle Einwilligung zur Übermittlung der Daten für diese Zwecke erteilt
    oder
  • die um Auskunft verlangende Person oder Stelle erklärt gesondert, dass ihr eine Einwilligung der betroffenen Person auf die Einholung einer Melderegisterauskunft für Zwecke der Werbung und/oder des Adresshandels vorliegt. Der Meldebehörde ist in diesem Fall ein Prüfrecht vor Auskunftserteilung vorbehalten.

Sofern die Daten für gewerbliche Zwecke verwendet werden, sind diese in der Anfrage konkret anzugeben.

Ein Antrag auf Auskunft kann persönlich sowie schriftlich entgegen genommen werden.

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr für eine einfache Melderegisterauskunft beträgt 11,00 Euro.

Die Gebühr für eine erweiterte Melderegisterauskunft beträgt 15,00 Euro.

Zahlungsmöglichkeiten:

  • bar oder mit EC Karte (bei persönlicher Beantragung)
  • vorab Überweisung oder per Scheck (bei schriftlicher Beantragung)

Konten der Gemeinde:

Kreissparkasse Engelskirchen
BIC=COKS DE 33
IBAN=DE48 3705 0299 0324 0000 16

Volksbank Oberberg
BIC=GENODED1WIL
IBAN=DE94 3846 2135 0700 1400 16

Was sollte ich sonst noch wissen?

Einfache Melderegisterauskünfte können auch online beantragt werden:
www.engelskirchen.de/egov

zurück

Infobereich

Dienstleistungen A-Z

#A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Veranstaltungen