Gemeinde Engelskirchen

Engelskirchen - Logo, Suche und Topnavigation

 

Ratsinformationssystem

ALLRIS net

zur Kenntnis genommen
Reduzieren

Sachverhalt:

Kanalnetzanzeigen werden aufgestellt, um die grundlegenden Bemessungsgrößen für die Schmutzfracht der angeschlossenen Kläranlage und die Mischwasserbehandlung der Sonderbauwerke wie z.B. Regenüberlaufbecken (RÜB) und Regenüberläufe (RÜ) zu erhalten. Kanalnetzanzeigen haben einen Prognosezeitraum von ca. 15 Jahren. Die Kanalnetzanzeige zum Einzugsgebiet der Kläranlage Ründeroth wäre demnach erst wieder ab 2022 erforderlich geworden.

Der Aggerverband plant zur Zeit die Zusammenlegung der Kläranlagen Brunohl (Stadt Gummersbach), Weiershagen (Stadt Wiehl) und Ründeroth (siehe TOP 5). Aus diesem Grunde hat der Aggerverband die Kanalnetzanzeigen zu diesen drei Kläranlagen im vergangenen Jahr beauftragt, um die Grundlagen für die Zusammenlegung zu erhalten.

Die Betriebsleitung wird in der Sitzung über den Stand und die Ergebnisse der Kanalnetzanzeige zum Einzugsgebiet der Kläranlage Ründeroth berichten.

Reduzieren

Beratungsfolge:

Der Erste Betriebsleiter Andreas Kiel schlug vor, dass aus Zeitgründen auf eine mündliche Berichtserstattung in der heutigen Sitzung verzichtet wird und lediglich die vorbereitete Präsentation der Niederschrift beigefügt wird. Die Ausschussmitglieder haben dann in der nächsten Sitzung des Betriebsausschusses die Möglichkeit Fragen zu stellen. Der Vorschlag wurde einstimmig angenommen.

Die Präsentation ist als Anlage beigefügt.