Christkindpostfiliale

Es war im Jahr 1985, als bei der Deutschen Post erstmals Briefe auftauchten, die „An das Christkind bei den Engeln“ adressiert waren. Schnell war den Mitarbeitern der Post klar: Eine schnelle, praktische Lösung muss her, um die kleinen Absender nicht zu enttäuschen. Gefunden wurde diese Lösung in der oberbergischen Gemeinde Engelskirchen. In der dortigen Postfiliale nahm sich eine Mitarbeiterin der Weihnachtsbriefe an, öffnete und beantwortete sie. Die Christkindpostfiliale Engelskirchen war geboren.

Aus dem Beantworten einzelner Briefe sind im Laufe der Jahre rund 140.000 Wunschbriefe aus 63 verschiedenen Ländern geworden! Die Christkindpostfiliale in Engelskirchen ist damit die beliebteste Christkind-Adresse in Deutschland. Alle Zuschriften werden beantwortet: Mit einem weihnachtlichen Antwortbrief des Christkindes, der mit den Weihnachtsmarken und einem eigenen Sonderstempel versehen ist.

Wer auch einen Brief vom Christkind erhalten möchte, schreibt an folgende Adresse:
An das Christkind
51777 Engelskirchen
Ganz wichtig: Bitte den Absender nicht vergessen!

Auch in diesem Jahr findet in Engelskirchen am 3. Adventwochenende, von Freitag, dem  12. bis Sonntag, dem  14. Dezember 2014, der Christkindmarkt auf dem Veranstaltungsplatz hinter dem Rathaus statt.
Der Christkindmarkt bildet den Rahmen um ein vielfältiges Angebot, das in Zusammenarbeit mit der Deutschen Post, dem LVR–Industriemuseum und der Gemeinde Engelskirchen entstanden ist.

So wird an diesem Wochenende die Christkindpostfiliale der Deutschen Post für den Publikumsverkehr geöffnet sein, und zwar am Freitag, den  12. Dezember von 15.00 – 18.00 Uhr sowie Samstag, den  13. und Sonntag, den  14. Dezember jeweils von 13.00 – 18.30 Uhr. Hier können „kleine“ und „große“ Kinder das Christkind persönlich kennen lernen, ihre Wunschbriefe abgeben und den Helfer und Helferinnen des Christkindes bei der Arbeit über die Schulter schauen. Im Erdgeschoss des Alten Baumwolllagers gibt es auch in diesem Jahr einen Sonderstempel der Deutschen Post und weitere philatelistische Angebote.

Weitere Informationen unter www.deutschepost.de/christkind

 

Engel
 

© Deutsche Post AG